• Es liegt in der Natur des Menschen, die Notwendigkeit der Dinge geduldig zu ertragen,
    aber nicht den bösen Willen des anderen.

    (Jean-Jacques Rousseau 1712-1778)

    Unsere rechtsanwaltliche Beratung und Betreuung ist beides, breit gefächert und speziell auf die Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnitten.

    Unternehmer, Geschäftsführer und Gesellschaften betreuen wir in unseren Arbeitsschwerpunkten, Steuerrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht und im Arbeitsrecht.

    Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt im Medizinrecht.

    Daneben stehen wir allen unseren Mandanten im Familienrecht, Verwaltungsrecht und in einer Vielzahl weiterer Rechtsgebiete mit unseren Leistungen zur Verfügung. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung um ein persönliches Gespräch über Ihre Anliegen zu führen.

    Handelsrecht

     

  • Herzlich willkommen!

    Als moderne und kundenorientierte Rechtsanwaltskanzlei mit Schwerpunkt im Steuerrecht bieten wir an unseren Standorten in Bremen und Nordenham kleinen bis mittelgroßen Unternehmen und Privatleuten hochwertige steuerliche und rechtsanwaltliche Dienstleistungen an.

    Für Unternehmen erledigen wir die laufende Buchführung und Lohnbuchhaltung, fertigen die steuerlichen Meldungen und Abschlüsse an, übernehmen die gesamte Korrespondenz mit dem Finanzamt und stehen den Verantwortlichen jederzeit beratend zur Seite.

    Für unsere privaten Mandanten erstellen wir die Steuererklärungen und bieten über das ganze Jahr eine kompetente persönliche Betreuung.

    Um die im Wirtschaftsleben an Sie gestellten anspruchsvollen Aufgaben zu bewältigen, ist es nötig sich vollkommen auf die eigene berufliche Betätigung konzentrieren zu können. Sie brauchen an Ihrer Seite einen engagierten und kompetenten Partner für die zusätzlich anfallenden steuerlichen Aufgaben. Wir wollen für Sie dieser Partner sein. Wir betreuen Ihr Unternehmen von der Gründung an oder arbeiten uns in Ihre steuerliche Betreuung ein. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit wir Sie von unserer Leistungsfähigkeit überzeugen können!

    Handelsrecht
  • "Ich möchte..." Was?

    Was ist eine Patientenverfügung?

    Wer und wofür braucht man so etwas?

    Was kann geregelt werden?

    Was sind die Folgen?

    In dieser höchstpersönlichen Angelegenheit muss man auch das kleinste Detail berücksichtigen. Nur umfassende Erfahrung garantiert optimale Ergebnisse. Das umfangreiche Wissen, aber auch langjährige Erfahrung, zeichnen uns in diesem sich stetig entwickelndem Rechtsgebiet aus.

    Patientenverfügung
  • "Wer vertritt mich in meinen Angelegenheiten?"

    Was ist eine Vorsorgevollmacht? 

    Wer und wofür braucht man so etwas?

    Was kann geregelt werden?

    Was sind die Folgen?

    Was ist eine Betreuungsverfügung?

    Muss ich als Selbständiger oder Firmeninhaber auch vorsorgen?

    Was kann ich machen, wenn ich keinen Vertrauten habe?

    In diesen höchstpersönlichen Angelegenheiten muss man auch das kleinste Detail berücksichtigen. Nur umfassende Erfahrung garantiert optimale Ergebnisse. Das umfangreiche und fundierte juristische Wissen, aber auch langjährige Erfahrung in diesem Rechtsgebiet - ob privat oder geschäftlich- zeichnet uns aus.

    Fotolia 51980103 S

     

Ihr gutes Recht!


Preistransparenz

Rechtsanwalt Kostenrechner

Aktuelles

Wann müssen Kinder für die Eltern Unterhalt zahlen

Das Thema Elternunterhalt wurde erst in den letzten Jahren wieder aktuell. Die wesentlichen Gründe hierfür: auf der einen Seite eine ständig steigende Lebenserwartung - verbunden mit einer erhöhten Pflegebedürftigkeit. Auf der anderen Seite ständig steigende Unterbringungs- und Pflegekosten in den Alten- und Pflegeheimen. Viele alte Menschen sind nicht in der Lage, trotz Rente oder Pension und Leistungen der Pflegeversicherung, die Gesamtkosten, die sich inzwischen um die € 3.500,00 in Pflegestufe III (ab dem 01.01.2017 Pflegegrade) bewegen, selbst zu tragen. So müssen immer öfter die Sozialämter an diese Menschen Sozialhilfe zahlen - und versuchen, die Kinder der Pflegebedürftigen in Regress für die Leistungen zu nehmen. Dies ist die Ausgangssituation!

 

Voraussichtlich: 19.10.2017 oder 02.11.2017 - 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Kurs (Kleingruppe) bei der Kreisvolkshochschule Wesermarsch GmbH, Standort Brake (Kobi), Bürgermeister-Müller-Straße 35, 26919 Brake

  

 

Weiterlesen ...

Bernd Bierfischer

Rechtsanwalt

Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften des Deutschen Anwaltvereins für Medizinrecht und für Miet- und Immobilienrecht

Konstantin Borkowsky

Rechtsanwalt

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft des Deutschen Anwaltvereins für Steuerrecht

Unser Versprechen

Kompetente steuerliche und rechtliche Beratung aus einer Hand

Wir freuen uns auf Ihr Anliegen